Bauen & Wohnen - Leistung komplett aus einer Hand

Beratung, Bausparen, Baufinanzierung, Finanzierungssysteme, Girokonto, aktive Unterstützung, Fachartikel u. v. m.

by Anna Hütte

Campus

 

Der Architekt - Notar und Grundbuchamt - Grunderwerbsteuer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bauen & Wohnen - Der Architekt

Wohnwünsche entstehen in vielfältigen und oft langfristigen Überlegungen. Sei es die berufliche und oder familieäre Veränderung. Der nicht ausreichende Platz oder gar der Überschüssige Wohnraum der dazu führt sich zu verändern. Wir sind Ihnen gern bereit Unterstüzung zu geben, Ihre Wohnwünsche neu zu ordnen, Ihre neue Heimat zu finden.

Die nachfolgenden Erläuterungen ersetzen keine detaillierte Beratung, sondern können diese nur vorbereiten.

Das Architektenhonorar

Wonach richtet sich das Honorar

Honorartafel

                                                                                                                                                                      Campus&Ratgeber für angehende Bauherren

Architektenhonorar

Die Höhe des Architektenhonorars richtet sich nach der Verordnung über die Honorare für Leistungen der Architekten und Ingenieure (HOAI). Es besteht kein Formzwang für den Abschluss des Architektenvertrages. Die Architektenverbände empfehlen, einen schriftlichen Architektenvertrag abzuschließen. Es gibt hierfür sehr brauchbare Musterverträge.

Die Höhe des Architektenhonorars richtet sich nach der Verordnung über die Honorare für Leistungen der Architekten und Ingenieure (HOAI).

Wonach richtet sich das Honorar

Das Honorar für Grundleistungen bei Gebäuden, Freianlagen und Innenräumen richtet sich

   nach den anrechenbaren Kosten des Objekts

   nach der Honorarzone, der das Objekt angehört

   bei Gebäuden und Raumbildenden Ausbauten nach der Honorartafel

„Anrechenbare Kosten des Objekts"
sind alle Aufwendungen, die das Gebäude selbst betreffen. Grundlage für das Honorar sind die Preise für Handwerkerleistungen und Material ohne Mehrwertsteuer. Dafür darf der Architekt seinem Honorar die Mehrwertsteuer zurechnen. Der Architekt kann natürlich die Kosten erst dann exakt berechnen, wenn die Angebote der Unternehmen vorliegen. Jeder Bauherr kann zumindest überschlägig ermitteln, welche monatliche Belastung er tragen kann. Daraus kann er ableiten, in welcher Höhe er Baukredite aufnehmen kann und bis zu welchen Baukosten er insgesamt gehen kann. Sie haben es als Bauherr auch in gewissem Umfang selbst in der Hand, die Baukosten gering zu halten. Nach Ansicht der Architekten entstehen die meisten Mehrkosten als Folge von Änderungswünschen während der Bauzeit. Eine Kostenkontrolle während der Bauzeit wirkt sich auf die spätere Endabrechnung aus.

Honorarzonen
Die HOAI definiert fünf Honorarzonen. Für Bauherren von Ein- und Zweifamilienhäusern sind - je nach Aufwand - die Honorarzonen III oder IV vorgesehen. Da das Honorar in der Zone IV höher ist, kann der Bauherr daran interessiert sein, mit dem Architekten eine Abrechnung des Honorars nach Zone III zu vereinbaren.

Honorarzone III
Wohnhäuser mit durchschnittlicher Ausstattung.

Honorarzone IV
Wohnhäuser mit überdurchschnittlichen Anforderungen, zum Beispiel Terrassen- und Hügelhäuser und planungsaufwendige Einfamilienhäuser mit entsprechendem Ausbau.

Honorartafel

Nach der Ermittlung der „anrechenbaren Kosten" und der Vereinbarung über die Honorarzone kann das Honorar aus der HOAI (§ 16) abgelesen werden. Die Mindest- und Höchstsätze der Honorare für die Grundleistungen bei Gebäuden ergeben sich aus der Honorartafel. Die Sätze für Zwischenstufen sind durch Interpolation zu ermitteln. Der Architekt kann das gesamte Honorar nur fordern, wenn er alle neun in der HOAI aufgeführten Leistungsphasen erbringt. Der Bauherr muss nicht alle Leistungen in Anspruch nehmen.

Die Höhe des Honorars ergibt sich zwar aus der Honorartafel. In der Honorartafel werden aber die Baukosten ab 51120 € bis zu einer Million nur jeweils alle 51120 € ausgeworfen. Honorare für Objekte mit dazwischenliegenden anrechenbaren Kosten sind durch Interpolation zu ermitteln (§ 5a HOAI).

Leistungsphasen  
Für jede einzelne Phase sind Honoraranteile in Prozentsätzen ausgewiesen, die wie folgt zu vergüten sind:
Planungsphase  
Phase 1 Grundlagenermittlung 3 %  
Phase 2 Vorplanung 7 %  
Phase 3 Entwurfsplanung 11 %  
Phase 4 Genehmigungsplanung        6 %  
       
Ausführungsphase      
Phase 5 Ausführungsplanung 25 %  
(Vollständige zeichnerische Darstellung des Gebäudes mit allen für die Bauausführung notwendigen Einzelangaben)
Phase 6 Vorbereitung der Vergabe 10 %  
Phase 7    Mitwirkung bei der Vergabe 4 %  
Phase 8 Objektüberwachung 31 %  
Tätigkeit nach Fertigstellung
Phase 9 Betreuung/Dokumentation 3%  
     
Statikerhonorar    
Auch der Statiker berechnet sein Honorar nach der HOAI. Der Umfang der anrechenbaren Kosten ist beim Statiker weitaus geringer als beim Architekten. Außerdem liegen seine Leistungen in der Regel in den Zonen I oder II.
     

                                                                                                                                                                     Campus&Ratgeber für angehende Bauherren

Eine Seite zurückcampusEine Seite weiter blättern

Du kaufst den wichtigsten Ort der Welt

Wohnwünsche entstehen in vielfältigen und oft langfristigen Überlegungen. Sei es die berufliche und oder familiäre Veränderung. Der nicht ausreichende Platz oder gar der überschüssige Wohnraum der dazu führt sich zu verändern.

Vom Baumhaus zum TraumHausWir stehen Ihnen bereit Unterstützung zu geben, Ihre Wohnwünsche neu zu ordnen, Ihre neue Heimat zu finden

Vom Baumhaus zum Traumhaus 

... Finden Sie Ihr Traumhaus 


 



KONTAKTIEREN SIE UNS 

TELEFON:   01723539414

Nachricht senden
facebook willkommnen Willkommen

KONTAKTADRESSE

Bezirksleiter der
Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
Dipl.-Ing. (Fh) Gerd Liebert
Altmockritz 12
01217 Dresden

Sparda-Bank Berlin eG
Dipl.-Ing. (Fh) Gerd Liebert
Dr. Külz Ring 15
01067 Dresden

-
Impressum

SPRECHZEITEN

-
Wann wo wie - pdf)
- Sprechzeiten

ANFAHRT / WEGBESCHREIBUNG

- Sparda-Bank in Dresden
- Sparda-Bank in Falkenberg

 

SERVICE

- Formular Center
- Material anfordern
- Termin vereinbaren
- Bankverbindung ändern

- Newsletter bestellen


-
BLZ /IBAN-Rechner IBAN-Prüfer

Counter