Service ...Anschlussfinanzierung

   Niedrige Zinsen
                   für 5,8,10,15 Jahre sichern
   Kompetente, persönliche Beratung
   Einfacher Wechsel 
Jetzt Kosten sparen 

Bei einer Anschlussfinanzierung handelt es sich um ein Darlehen, das sich dem ursprünglichen Darlehen entweder nach oder noch während der vereinbarten Zinsbindung anschließt. Es ist eine Ablösung eines bestehenden Kredites durch ein neues Darlehen. Umschuldungsmöglichkeiten ergeben sich wenn:

kurzfristige Bankkredite ( u.a. eine Zwischenfinanzierung ) in ein Darlehen mit neu zu vereinbarender Laufzeit umgewandelt werden soll.

wenn an die Stelle eines Gleitzinsdarlehens (variabler Zins) eine Festzinsdarlehen -hypothek treten soll

wenn die Zinsfestschreibung des bisherigen Darlehensgebers ausläuft und der Darlehensnehmer einer Verlängerung des Darlehens nicht zustimmt und über ein drittes Institut das Darlehen ablöst.

Anschlussfinanzierung ist eine Vertraglich gebundene weiterführende Finanzierung vor oder nach Ende einer vereinbarten Zinsbindungsfrist durch den bisherigen und/oder einem anderen Gläubiger. Neuer oder alter Gläubiger ist und/oder wird hier eine Bank, Sparkasse und/oder Bausparkasse.

Wenn die Zinsen steigen,

                sparen Sie bares Geld!
Die monatliche Ersparnis bringt finanzielle
Freiräume, die Sie für eine höhere Tilgung oder
einen Vorsorge-Bausparvertrag für künftige
Modernisierungen einsetzen können.
Zinssicherung lohnt sich – auch wenn die
Sollzinsbindung erst in ein paar Jahren ausläuft.

Für eine Anschlussfinanzierung nach Ablauf, beziehungsweise noch laufenden Finanzierung ergeben sich Möglichkeiten. Die Möglichkeiten voneinander sind unterschiedlich ihres Inhaltes zu bewerten. Voraussetzung für die Entscheidung welchen Weg Sie wählen werden hängt von einzelnen und/oder persönlichen Kriterien ab. Diese u.a. wären:

Sie haben Vorsorge getroffen und seit Kreditbeginn ein Vermögen in welcher Form auch immer aufgebaut und können und/oder wollen dieses zur Schuldaufgabe oder Teilschuldaufgabe nach Ablauf der Zinsfestschreibung oder innerhalb einer noch bestehenden Finanzierung einsetzen.

Sie haben Vorsorge durch ein Sicherheitskonto getroffen und die bei Kreditaufnahmen ermittelte Restkreditsumme mit einem Bausparvertrag hinterlegt. Sie haben keine Vorsorge getroffen.

Anhand dieser und weiteren hängt ihre weitere Zukunft ab. Vorsorge ist ein wichtiger Aspekt um unter Umständen überhaupt mit dem Dritten Gläubiger Verhandlungen führen zu können die Zinssituation für Sie zu verbessern. Natürlich kann man auch spekulieren wie an der Börse.

Bausparen ist angesagt!
Die Neuregelung der Bau- und Sparförderung macht die private Vorsorge wichtiger denn je. Sorgen Sie deshalb rechtzeitig vor - mit Bausparen. mehr zum Bausparen

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall bietet Ihnen zusammen mit der genossenschaftlichen Finanzgruppe attraktive Angebote für jede Phase Ihrer laufenden Finanzierung.